Zurück zur Startseite
Strichmännchen, die ins Ziel einlaufen

Digitales Lernen als Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs

11.07.2022
15 Uhr
JOSEPHS
Eintritt frei
Internetseite besuchen

Infoveranstaltung im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals

„Fridays for Future“ hat uns gezeigt: Lernen darf nicht länger im Elfenbeinturm Schule stattfinden. Wir müssen gesellschaftlich relevante Themen aufgreifen und wir müssen handlungs- und projektorientiert unterrichten. Und wir müssen alle grundlegenden Formen von digitalem Lernen in den Unterricht integrieren. Dann erledigen sich viele Motivationsprobleme von selbst. Wenn wir aber im Schonraum Schule nach Problemlösungen für aktuelle gesellschaftliche Fragen suchen, dann ist es ein Akt der Vernunft und der Effizienz, diese Lösungsvorschläge auch in die öffentliche Diskussion einzubringen.

Jedes Schülerprojekt mit interessanten Lösungsvorschlägen muss ins Netz. Davon profitieren die Gesellschaft, aber auch unsere Schüler*innen, die bei der digitalen Erstellung und ‚öffentlichen Vermarktung‘ ihrer Projektergebnisse Kompetenzen und Erfahrungen erwerben, die in der heutigen Arbeitswelt zentral sind. Der Vortrag zeigt praktische und erprobte Wege, wie dies gelingen kann.

Link zurück